-AsF- Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen

Seit Oktober 2013 gibt es wieder eine ASF im Unterbezirk Landkreis Harburg

Von 1979 bis 1996 bereits engagierten sich SPD-Frauen im Landkreis Harburg innerhalb einer Arbeitsgemeinschaft. Jetzt fanden sich erneut weibliche Mitglieder der SPD, die sich das Ziel setzen, in der neu gegründeten Arbeitsgemeinschaft gemeinsam für die Gleichstellung von Frauen und Männern in Partei und Gesellschaft einzutreten. Bei der Gründungsveranstaltung begrüßte die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler die Neugründung der ASF auf Landkreisebene: „Die Arbeitsgemeinschaft ist für die weiblichen SPD-Mitglieder eine ideale Anlaufstelle, um die frauenrechtlichen Belange in der Partei durchzusetzen.“ Gleich zu Beginn nahm sie einige Themen auf, die ihr die anwesenden Frauen mit auf den Weg nach Berlin gaben.

Gleichstellung kommt nicht von selbst. 

Neben gesetzlichen Regelungen bedarf es auch eines modernen und fortschrittlichen, gesellschaftlichen Konsens darüber, wie Chancengleichheit und selbst bestimmtes Leben für Frauen und Männer verwirklicht werden. Dazu gehören z.B. passende Arbeitszeitmodelle, reguläre statt prekäre Beschäftigung für Frauen und Männer und gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Wir engagieren uns mit unseren geplanten Aktionen auch für diese Ziele der SPD.

Unsere aktuellen Termine und Veranstaltungen finden sie im Kalender auf dieser Homepage. -> zum Kalender

Wir laden alle ein, zu unseren Veranstaltungen zu kommen und damit die Arbeit der sozialdemokratischen Frauen (ASF) im Unterbezirk Harburg zu unterstützen.

Mit solidarischem Gruß

Britta Weimann, Gudrun Schwab, Marlies Bednarek, Hella Hinsch, Marianne Landeck, Regina Lutz, Sabine Schulz

 

 

Investieren und Entlasten - Klingbeil und Finanzminister Schneider treffen Kommunalpolitiker
 

Investieren und Entlasten - Klingbeil und Finanzminister Schneider treffen Kommunalpolitiker
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 

Von Swinemünde bis Zoppot entlang der polnischen Ostseeküste
 

Von Swinemünde bis Zoppot entlang der polnischen Ostseeküste
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 

Bernd Michallik: Union und Arbeitgeber verhindern flexible Teilzeit
 

Bernd Michallik: Union und Arbeitgeber verhindern flexible Teilzeit
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 
 

Klausurtagung der Fraktion
Wilhelmshaven

Klausurtagung der Fraktion
Wilhelmshaven
Dieser Link führt zum Webauftritt
Uwe Santjer
 

Klausurtagung SPD-Landtagsfraktion

Klausurtagung SPD-Landtagsfraktion
Dieser Link führt zum Webauftritt
Karin Logemann
 

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Koordinierungsrunde Innen, Recht und Verbraucherschutz
08:00 Uhr, Berlin

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Koordinierungsrunde Innen, Recht und Verbraucherschutz
08:00 Uhr, Berlin
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.