-AsG- Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

150x150 Asg Logo 1204

Beecken hierzu: "Ich bin geradezu überwältigt von dem riesigen Interesse an dieser Arbeitsgemeinschaft und freue mich über meine Wahl." Des Weiteren wurden Angelika Tumuschat-Bruhn und Marino Maligoi zum Vertreter Beeckens gewählt. Als Beisitzer wurden Achim Behrendt, Tobias Krick, Ilona Stephan und Elke Leschinski benannt.

Nach einer kurzweiligen Vorstellungsrunde stellte die Arbeitsgemeinschaft schon am Abend der Gründung unisono fest: "Es gibt eine ganze Menge Arbeit, aber wir haben uns jetzt vorgenommen, diese viele Arbeit auch anzupacken. Wir werden nicht locker lassen und die uns gebotenen Themen kompetent, kritisch aber auch konstruktiv angehen". Jedes Treffen wird aus diesem Grund eine thematische Überschrift bekommen.

Die ASG versteht sich als gesundheitspolitisches Sprachrohr im Landkreis Harburg und unterstützt die ASG auf Landesebene bei ihren gesundheitspolitischen Forderungen hin zu einer patientenorientierten und qualitätsorientierten Gesundheitsversorgung. Insbesondere der demographische Wandel, der drastische Personalrückgang in den Gesundheitsberufen und die dadurch sich verändernde Struktur der ländlichen Versorgung im Landkreis Harburg sollen hierbei kritisch, aber auch lösungsorientiert begleitet werden.

„Durch den direkten Kontakt zu unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern wollen wir deren Sorgen und Ängste einer aus ihrer Sicht nicht immer bedarfsgerechten Gesundheitsversorgung erfassen und deren Vertrauen zurückgewinnen“, so Marino Maligoi. Dies soll vor allem in enger Abstimmung mit der jüngst ins Leben gerufenen Nachbarschaftskampagne der SPD geschehen.

 
2015-01-30 - Riesiges Interesse An Arbeitsgemeinschaft Zur Gesundheitspolitik

Der neue Vorstand der ASG: Tobias Krick, Angelika Tumuschat-Bruhn, Marino Maligoi, Markus Beecken, Ilona Stephan und Achim Behrendt (v.l.n.r.) Auf dem Foto fehlt Elke Leschinski

Für Fragen zur ASG steht Ihnen unser Vorsitzende und Sprecher Markus Beecken gerne zur Verfügung: m.beecken@spd-lkharburg.de

Über Veranstaltungstermine der ASG werden wir auf dieser Homepage informieren.
 

 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Meine
 
 

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SIEMTJE MÖLLER
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.