Die SPD im Landkreis Harburg lädt zum Neujahrsempfang 2016

Thomas Grambow 2016
 

Thomas Grambow

 

Im diesjährigen Themenfocus: Sozis und Protestanten – Leidens- oder Wertegenossen?

 

An uns werden heute viele Erwartungen gestellt. Wir sollen flexibel sowie leistungsbereit sein und wir sind die Letzten, die diese Erwartungen enttäuschen wollen. Das „Kosten-Nutzen-Kalkül“ spielt bei unseren Entscheidungsfindungen eine Hauptrolle. „Was bringt es mir, wenn ich das tue?“ wird häufiger als die Frage: „Ist das, was ich tue, moralisch oder politisch richtig?“ Was wird aber an Stelle von Solidarität treten? Nicht mehr das „gemeinsam sind wir stark“, sondern das „ich und meine Ellenbogen, wir packen das schon“? Wollen wir wirklich in einer Gesellschaft leben, die so denkt?

„Ausblicke auf Volkskirche und Volkspartei in der postmodernen Gesellschaft!“ so das Thema des diesjährigen SPD-Neujahrsempfangs am Sonntag, 17. Januar um 11 Uhr im Alten Geidenhof in Hanstedt. Wir sind auf den Vortrag gespannt, den uns Dirk Jäger, Superintendent des Kirchenkreises Hittfeld, dazu geben wird, sagt Thomas Grambow, Vorsitzender der SPD im Landkreis Harburg, und freut sich mit den Helferinnen und Helfern aus dem Ortsverein Hanstedt wieder viele alte und neue Gäste begrüßen zu dürfen.

Zur besseren Veranstaltungsplanung wird um eine kurze Anmeldung unter Tel. 04181/5358 oder per E-Mail an landkreis-harburg@spd.de gebeten.

 

gez.

Thomas Grambow

Kreisvorsitzender

der SPD im Landkreis Harburg   

 

Foto: Thomas Grambow;  © Thomas Grambow

Für Fragen stehe ich unter 0157 – 73 83 27 40 gerne zur Verfügung.    

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung PDF 407 KB
 
    Arbeit     Parteileben     Sozialstaat     Wirtschaft
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 
Peter Schmitz
"Bin ein Kind Willy Brands"
 

"Bin ein Kind Willy Brands"
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bruchhausen-Vilsen
 

SPD Bezirk Nord Niedersachsen bereitet Bundes- und Landtagswahl vor.
 

SPD Bezirk Nord Niedersachsen bereitet Bundes- und Landtagswahl vor.
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Bezirk Nord-Niedersachsen
 
Heino Hüncken
Themenabend 7 - Schatzgrube Weissenberg
 

Themenabend 7 - Schatzgrube Weissenberg
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Hagen (Cuxhaven)
 
 

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Sitzung des Verteidigungsausschusses
09:00 Uhr, Berlin

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Sitzung des Verteidigungsausschusses
09:00 Uhr, Berlin
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 

Sitzung der S&D Fraktion
09:00 Uhr, Brüssel

Sitzung der S&D Fraktion
09:00 Uhr, Brüssel
 

1. Spatenstich Radweg L 14, Fehnmuseum Eiland
09:00 Uhr, Westgroßefehn

1. Spatenstich Radweg L 14, Fehnmuseum Eiland
09:00 Uhr, Westgroßefehn
Dieser Link führt zum Webauftritt
Olaf Lies
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.