Klimaschutz und Klimaänderungen im Landkreis Harburg

Foto: SPD Dr. Manfred Lohr

Dr. Manfred Lohr

 

Pressemitteilung

Die Hanstedter SPD lädt zum Themenabend „Klima - globale Änderungen, lokal Handeln“ am 30. August um 19.30 Uhr in den Alten Geidenhof in Hanstedt ein.
Als Referentin des Abends konnte die Meteorologin Professor Dr. Heinke Schlünzen vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit der Universität Hamburg gewonnen werden.

 

„Schlagzeilen wie „Gemeinde säuft nach Gewitterregen ab“ und weitere Unwetterkatastrophen mit zum Teil verheerenden Auswirkungen auch hier im Landkreis Harburg machen die Aktualität dieses Themas deutlich“, erklärt Manfred Lohr, SPD-Ortsvereinsvorsitzender und Mitglied im Samtgemeinderat Hanstedt.
Nach grundsätzlichen Ausführungen zum Themenkomplex „Wetter/Klima/Klimawandel“ werde es um die Folgen der Klimaänderung für den Landkreis Harburg und Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung gehen.
„Wir wollen den Bogen spannen von globalen Änderungen bis zur lokalen Betroffenheit, so dass die Gäste auch die praktischen Konsequenzen, Vermeidungsstrategien und die Maßnahmen zur Schadensvermeidung und -behebung als Nutzen für sich erkennen und mitnehmen können“, führt Lars Heuer, Mitglied im Gemeinderat Hanstedt und Kreistagskandidat aus.
„Klimaschutz und Klimaanpassung sind die vorrangigen Aufgaben in der Gegenwart für Politik und Verwaltung, um die Zukunft lebenswert zu erhalten“ ist sich Elisabeth Brinkmann, Kandidatin für den Kreistag, sicher. „Wir wollen verdeutlichen, dass die Emissionen von Treibhausgasen reduziert werden müssen. Und gleichzeitig müssen wir zukünftige Klimaeinflüsse vorab in unserer Bau- und Regionalplanung berücksichtigen.“
Die Genossen hoffen auf viele interessierte Gäste und eine lebhafte Diskussion. „Wir möchten einen Umdenkprozess auf lokaler Ebene initiieren und hoffen auf Unterstützung im gesellschaftlichen und politischen Raum auch über unsere Partei hinaus“, fasst Günter Meschkat, Kandidat für den Gemeinderat in Hanstedt das Anliegen der SPD Hanstedt zusammen.
In der neuen Wahlperiode wird sich die SPD Hanstedt verstärkt für Klimaschutz und den zukunftssicheren Umgang mit den Folgen des Klimawandels einsetzen.

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung PDF 355 KB
 
    Kommunalpolitik     Umwelt und Nachhaltigkeit
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Fracking: Besuch im LBEG
 

Fracking: Besuch im LBEG
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 

Einblicke in eine Extremisten-Szene

Einblicke in eine Extremisten-Szene
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Göttingen
 

Tiemo Wölken zu Gast im Wahlkreis
 

Tiemo Wölken zu Gast im Wahlkreis
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Dötlingen
 
 

Goetz Wander- und Radfahrtag
09:00 Uhr, Stollham

Goetz Wander- und Radfahrtag
09:00 Uhr, Stollham
Dieser Link führt zum Webauftritt
Karin Logemann
 

Wanderung mit Kleingärtnern
10:00 Uhr, Treffpunkt Vereinsheim Carl- Brune- Stiftung

Wanderung mit Kleingärtnern
10:00 Uhr, Treffpunkt Vereinsheim Carl- Brune- Stiftung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bad Lauterberg
 

SPD Ortsverein Ronnenberg; Familientag
10:50 Uhr

SPD Ortsverein Ronnenberg; Familientag
10:50 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Region Hannover
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.