Nachrichten

Auswahl
 

Was ein Wirtschaftspolitiker dazu sagt

Mit der Frage „Fracking bei uns?“ wird sich der SPD-Bundestagsabgeordnete und Wirtschaftspolitiker Bernd Westphal am Montag, 5. Dezember 2016, um 19 Uhr im Fleester Hoff, Winsener Landstraße 52, in Seevetal-Fleestedt bei einer Diskussionsveranstaltung befassen. „Wir reden hier im Landkreis nun schon sehr lange über Fracking“, so die einladende Abgeordnete Svenja Stadler. „Ich finde es daher nur angemessen, das Fracking-Gesetz einmal aus wirtschaftspolitischer Sicht betrachten zu lassen.“ mehr...

 
Tobias Handtke
 

SPD informierte über das neue Bildungs-Chancengesetz

Lob und Kritik, aber vor allem viel Unterstützung für den richtigen Weg!
„Die neue Schulgesetznovelle der Landesregierung ist das Bekenntnis für eine bessere
Lernunterstützung unserer Schulkinder. Die Schulpolitik ist auf einem richtigen und guten Weg, aber noch nicht am Ende.“ So resümiert der SPD-KreistagsfraktionsvorsitzendeTobias Handtke die Veranstaltung der Landtagsfraktion im Landkreis Harburg. mehr...

 
Svenja Stadler Portrait klein
 

"Entscheidend ist das Dialogforum"

„Es ist gut, dass wir das Dialogforum haben, denn genau dort wird entschieden, mit welchem Lösungsvorschlag in der Y-Trassen-Diskussion sich der Deutsche Bundestag im Endeffekt zu befassen hat“, stellt die SPD-Bundestagabgeordnete Svenja Stadler im Hinblick auf eine von der BVU Wirtschaft + Verkehr GmbH eingebrachte Kosten-Nutzen-Analyse fest. „Die Verantwortlichen Ministerien in Bund und Land sowie die Führung der Deutschen Bahn haben die Ergebnisse des Forums als ausschlaggebend bezeichnet.“ mehr...

 
Svenja Stadler, MdB
 

Fracking-Gesetz: Kanzleramtsminister lässt sich Zeit - Stadler (SPD): „Wir fordern zügige Vorlage des Entwurfs“

„Die SPD-Bundestagsfraktion hat für strikte Regelungen bei der Erdgasförderung gekämpft“, sagt die SPD-Abgeordnete Svenja Stadler. „Jetzt fordern wir eine unverzügliche Vorlage des entsprechenden Gesetzentwurfes vom Bundeskanzleramt!“ mehr...

 
Hubertus Heil, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion
 

SPD-Fraktion informiert über Neustart der Energiewende

Diskussion zum EEG mit Hubertus Heil und Svenja Stadler in Marschacht
Die am 1. August 2014 in Kraft getretene Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stellt einen Neustart der Energiewende dar. Die Novelle war aus Sicht der Bundesregierung notwendig, um eine Systemumstellung auf erneuerbare Energien zu ermöglichen und diese Schritt für Schritt in den Strommarkt zu integrieren. mehr...

 
SPD-Landratskandidat Thomas Grambow und Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth am Schnellbus nach Bergedorf. Mit dabei sind auch Prof. Dr. Jens-Rainer Ahrens und weitere Mitglieder der Gruppe SPD/Unabhängiger im Kreistag.
 

Kreistagsfraktion vor Ort in der Samtgemeinde Elbmarsch / Öffentlicher Personennah- verkehr am Dreiländereck, Gewerbeentwicklung und Windenergie in der Diskussion

Die Gruppe SPD/Unabhängiger im Kreistag besuchte in ihrer Reihe „Kreistagsfraktion vor Ort“ jetzt die Samtgemeinde Elbmarsch. Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth berichtete zum Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und zur Entwicklung der Samtgemeinde. Diskussionsthema war auch das in der Aufstellung befindliche Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) des Landkreises und die Nutzung der Windenergie. Mit vor Ort war auch der Landratskandidat der SPD, Thomas Grambow. mehr...

 
Christa Beyer, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion
 

SPD-Kreistagsfraktion beriet in einer halbtägigen Klausur den Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms 2025 für den Landkreis Harburg / Themen wie Windkraft, Rohstoffgewinnung und Verkehr standen im Vordergrund

Die Gruppe SPD/Unabhängiger hat sich jetzt in einer halbtägigen Klausur umfassend mit dem Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) 2025 für den Landkreis Harburg befasst und somit die Weichen gestellt für die Beratung des RROP im Bau- und Planungsausschuss am kommenden Donnerstag, den 13. März, sowie die nachfolgenden Beratungen im Kreisausschuss und im Kreistag. Den inhaltlichen Schwerpunkt bildeten Themen wie Windkraft, Rohstoffgewinnung und Verkehr. mehr...

 

 

 
1 2
 
 
Peter Schmitz
"Bin ein Kind Willy Brands"
 

"Bin ein Kind Willy Brands"
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bruchhausen-Vilsen
 

SPD Bezirk Nord Niedersachsen bereitet Bundes- und Landtagswahl vor.
 

SPD Bezirk Nord Niedersachsen bereitet Bundes- und Landtagswahl vor.
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Bezirk Nord-Niedersachsen
 
Heino Hüncken
Themenabend 7 - Schatzgrube Weissenberg
 

Themenabend 7 - Schatzgrube Weissenberg
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Hagen (Cuxhaven)
 
 

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Sitzung des Verteidigungsausschusses
09:00 Uhr, Berlin

Sitzungswoche im Deutschen Bundestag - Sitzung des Verteidigungsausschusses
09:00 Uhr, Berlin
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 

Sitzung der S&D Fraktion
09:00 Uhr, Brüssel

Sitzung der S&D Fraktion
09:00 Uhr, Brüssel
 

1. Spatenstich Radweg L 14, Fehnmuseum Eiland
09:00 Uhr, Westgroßefehn

1. Spatenstich Radweg L 14, Fehnmuseum Eiland
09:00 Uhr, Westgroßefehn
Dieser Link führt zum Webauftritt
Olaf Lies
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.