Nachrichten

Auswahl
 

Svenja Stadler besucht „Fischaufstiegsanlage“ an der Staustufe Geesthacht

Gemeinsam mit Rolf Roth, Bürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch, und Heinz Glasbrenner vom Vorstand der SPD Elbmarsch wagte die Bundestagabgeordnete Svenja Stadler jetzt einen Sprung über die Landkreisgrenze und informierte sich an der Elbe bei Geesthacht im Rahmen einer Führung über Europas größte Fischaufstiegsanlage. mehr...

 
 

SPD Elbmarsch nominiert ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Pressemitteilung
Rodja Groß neuer Spitzenkandidat für das Bürgermeisteramt in Marschacht
Die SPD Elbmarsch hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl am 11.9.16 zusammen. Auf der Versammlung des Ortsvereins am 9.6.16 im Marschachter Hof haben die Mitglieder ihre Kandidaten gewählt. „Durch kontinuierliche Kontakte und Ortsvereinsarbeit haben wir es geschafft, auch neue Kandidaten für die Wahl in allen 3 Gemeinden der Samtgemeinde Elbmarsch zu gewinnen“, freut sich der Vorsitzende Hendrik Frese, mehr...

 
 

Experten diskutierten über Flüchtlingspolitik

„Nachhaltige Diplomatie ist die einzige Möglichkeit, die wir haben, um gegen die akuten Fluchtursachen etwas zu tun“, sagte Rolf Mützenich, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für Außenpolitik, Verteidigung und Menschenrechte, jetzt auf einer Podiumsdiskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) vor rund 50 Gästen in Winsen. Es gebe kein anderes Instrument, um Regionen langfristig zu befrieden und Staaten zur Achtung von Menschenrechten zu bewegen. mehr...

 
 

Zeit für Engagement

Die Arbeitsgruppe Bürgerschaftliches Engagement der SPD-Bundestagsfraktion hat ein Positionspapier zur Förderung des Engagements veröffentlicht. Darauf weist Svenja Stadler, Sprecherin der AG, jetzt hin: "Wir wollen mehr Freiräume für Berufstätige schaffen, engagierte Unternehmen unterstützen und für bessere gesetzliche Voraussetzungen sorgen." Nicht zuletzt sollte in Schulen und während der Ausbildung möglichst früh auf die Möglichkeiten von Beteiligung und Engagement hingewiesen werden. mehr...

 
Foto: Tobias Handtke
 

Grünabfallentsorgung für Bürger aus Neu Wulmstorf / SPD stellt Antrag für eine unbürokratische Lösung / Ökologisch sinnvoll und wirtschaftlich vernüftig

Der Landkreis Stade hat eine entsprechende Zweckvereinbarung mit dem Landkreis Harburg über die Annahme von Grünabfallkleinmengen und haushaltsüblichen Kleinmengen an Siedlungsabfällen im Abfallwirtschaftszentrum Ardestorf mit Wirkung zum Jahresende 2016 aufgekündigt, weil die Kapazitäten der Anlage nicht mehr ausreichen. mehr...

 

 

 
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Meine
 
 

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SIEMTJE MÖLLER
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.