Nachrichten

Auswahl
451px-handicapped Accessible Sign Svg
 

Zum Tag der Menschen mit Behinderungen

„Wir setzen uns mit aller Kraft dafür ein, die Lebenssituation der rund zehn Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland zu verbessern. Dabei ist nicht nur eine umfassende Barrierefreiheit von Bedeutung. Für ein selbstbestimmtes Leben sind vor allem Nachteilsausgleiche und Assistenzleistungen zentral.“ Das betont Svenja Stadler anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen, dem 3. Dezember. mehr...

 
S_Stadler_1
 

Zusätzliche Mittel für THW und Feuerwehren

Das Technische Hilfswerk (THW) mit seinen über 80.000 Ehrenamtlichen profitiert ebenso wie die Feuerwehren von neusten Entscheidungen des Haushaltausschusses des Deutschen Bundestages. „Konkret wurde dafür gesorgt, dass die bundesweit 668 THW-Ortsverbände über die bloßen Aufwandsentschädigungen hinaus acht Millionen Euro für die Arbeit vor Ort erhalten“, sagt Svenja Stadler. mehr...

 
Svstig
 

Am 9. Dezember in Holm-Seppensen

Auf interessante Gespräche über die aktuelle Bundespolitik freut sich Svenja Stadler am Mittwoch, 9. Dezember 2015, um 19.30 Uhr im Kulturbahnhof Holm-Seppensen, Bahnhofsweg 4. Die Veranstaltung „Svenja Stadler im Gespräch“ steht jedem offen. „Wie immer bin ich sehr gespannt, was alles zur Sprache kommt, denn worüber diskutiert wird, sollen die Gäste entscheiden“, so die Abgeordnete. mehr...

 
Svenja Stadler 02
 

BFD mit Flüchtlingsbezug

Der Bund finanziert im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) 10.000 neue Bundesfreiwilligendienstplätze. Ab sofort können Wohlfahrtsverbände und Kommunen die neuen Einsatzplätze im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes mit Flüchtlingsbezug beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) oder bei den BFD-Zentralstellen anmelden. mehr...

 
Stadler Svenja
 

Drei Tage in Berlin

Eine 46-köpfige Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Harburg besuchte jetzt auf Einladung Svenja Stadlers für drei Tage Berlin. Auf dem Programm der vom Bundespresseamt (BPA) organisierten Informationsfahrt für politisch Interessierte standen neben dem obligatorischen Bundestagsbesuch unter anderem Führungen und Vorträge im Stasi-Museum, untergebracht im ehemaligen Ministerium für Staatssicherheit, und in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand im Bendlerblock. mehr...

 

 

 
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Meine
 
 

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SIEMTJE MÖLLER
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.