Nachrichten

Auswahl
Svstig
 

Im Gespräch in Jesteburg

Wenige Tage vor den Sommerferien kommt Svenja Stadler mit ihrem offenen Dialogangebot an Bürgerinnen und Bürger noch nach Jesteburg:
am Dienstag, 14. Juli, um 19.30 Uhr in MOJOS Lounge Bar, Schützenstraße 1.
„Wie immer bin ich sehr gespannt, was alles zur Sprache kommt, denn worüber wir reden, entscheiden die Gäste“, so Stadler. mehr...

 
Foto: SPD-Bundestagsabgeordneter Matthias Miersch
 

Matthias Miersch ist neuer Sprecher der Parlamentarischen Linken (PL) in der SPD-Bundestagsfraktion

Am 30. Juni 2015 hat die Parlamentarische Linke (PL) einen neuen Sprecher gewählt. Matthias Miersch, Bundestagsabgeordneter aus Hannover, erhielt 100% der abgegebenen Stimmen. Der Posten wurde frei, weil Carsten Sieling nach der Wahl als Bürgermeister von Bremen sein Abgeordnetenmandat niederlegen wird. Die PL hat 90 Mitglieder und ist damit die größte Zusammenschluss innerhalb der Fraktion. mehr...

 
Svstig
 

Im Gespräch in Stelle und Jesteburg

Vor den Sommerferien macht Svenja Stadler noch zweimal ihr offenes Dialogangebot an die Bürgerinnen und Bürger ihres Wahlkreises:
Am Donnerstag, 9. Juli, ist sie um 19.30 Uhr in Stelle im Dorfkrug, Bei der Kirche 8,
und am Dienstag, 14. Juli, um 19.30 Uhr in MOJOS Lounge Bar in Jesteburg, Schützenstraße 1.
„Wie immer bin ich sehr gespannt, was alles zur Sprache kommt, denn worüber wir reden, entscheiden die Gäste“, so Stadler. mehr...

 
150602 Hubertus Heil Zu Ttip 03
 

„Projektionsfläche für eine Globalisierungsangst“

„Die wirtschaftspolitischen Möglichkeiten, die sich durch die Freihandelsabkommen ergeben, können und sollen nicht ignoriert werden“, sagte Hubertus Heil, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagfraktion, jetzt auf einer Diskussionsveranstaltung vor rund 120 Gästen in der Buchholzer Empore. „Wenn durch TTIP und CETA, den Abkommen der EU mit den USA zum einen und Kanada zum anderen, vorhandene Zoll- und Handelshemmnisse eingerissen werden können, ist das nur zu begrüßen.“ mehr...

 

 

 
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Meine
 
 

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SIEMTJE MÖLLER
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.