Nachrichten

Auswahl
Berufsschäfer Wendelin Schmücker (l.), sein Vater Adolf Schmücker (r.), von dem er Hof und Beruf übernommen hat, mit den SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Wilhelm Priesmeier und Svenja Stadler
 

Dr. Wilhelm Priesmeier und Svenja Stadler (SPD) zu Besuch beim Berufsschäfer - „Direktzahlungen bleiben entkoppelt“

Dr. Wilhelm Priesmeier, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Ernährung und Landwirtschaft, besuchte jetzt auf Einladung von Parteikollegin Svenja Stadler den Sprecher der Berufsschäfer Niedersachsen, Wendelin Schmücker, auf dessen Hof in Winsen-Borstel. Schmücker ist gleichzeitig Sprecher der bundesweiten Vereinigung Deutscher Landesschafzuchtverbände. mehr...

 
Foto (v.l.): Henning Schulte (NLJ)
 

Auf Einladung Svenja Stadlers: Landjugend spricht in Winsen mit SPD-Fachmann „Die Hofabgabeklausel ist nicht mehr zeitgemäß“

Dass die Abschaffung der Hofabgabeklausel noch verhindert werden könnte, von dieser Hoffnung mussten sich Vertreter der Niedersächsischen Landjugend (NLJ) jetzt bei einem Gespräch mit Dr. Wilhelm Priesmeier, Agrarsprecher der SPD-Bundestagfraktion, verabschieden. mehr...

 
Tobias Handtke, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
 

SPD sieht weiteren Abstimmungsbedarf bei länderübergreifenden Verkehrsprojekten / Kreisverwaltung wird im weiteren Vorgehen von den Sozialdemokraten unterstützt, die SPD erwartet aber konkrete Projektgespräche

„Das war mal ein erster Schritt, nun müssen weitere folgen!“, resümiert der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Tobias Handtke die länderübergreifende Verkehrskonferenz für das südliche Umland Hamburgs vom 5. Juni diesen Jahres, die vom Landkreis Harburg initiiert wurde. mehr...

 
Petra Tiemann, Abgeordnete des Niedersächsischen Landtages, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Niedersächsischen SPD Landtagsfraktion
 

Entlastung der Lehrkräfte durch Rot-Grüne Koalition: Neues Modell für Altersteilzeit 2015/2016

Die Rot-Grüne Koalition hat sich auf ein neues Modell der Altersteilzeit für beamtete Lehrkräfte an Niedersachsens Schulen geeinigt: „Das ist das Ergebnis der Gespräche in der Koalition. Wir werden ein beispielhaftes Entlastungspaket mit weiteren Verbesserungen für Lehrkräfte schnüren“, erklärt dazu die Landtagsabgeordnete Petra Tiemann. mehr...

 

 

 
 

Der neue Vorsitzende stellt sich vor
 

Der neue Vorsitzende stellt sich vor
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Unterbezirk Helmstedt -
 

Sportfachgespräch mit Boris Pistorius
 

Sportfachgespräch mit Boris Pistorius
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Unterbezirk Helmstedt -
 

Bürgerdialog in Moisburg
 

Bürgerdialog in Moisburg
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 
 

Fastenfrühstück der Kirchengemeinde Heilig-Geist, Sarstedt
09:00 Uhr

Fastenfrühstück der Kirchengemeinde Heilig-Geist, Sarstedt
09:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Markus Brinkmann, Ihr Landtagsabgeordneter
 

Eintracht Stadionlauf
10:00 Uhr

Eintracht Stadionlauf
10:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD BRAUNSCHWEIG
 

Frühjahrsempfang des SPD-Ortsvereins Burgdorf
11:15 Uhr, Burgdorf

Frühjahrsempfang des SPD-Ortsvereins Burgdorf
11:15 Uhr, Burgdorf
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.