Nachrichten

Auswahl
Beecken-kraft-schroeder-ehl
 

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft unterstützt Kandidaten der Wahlkreise Lüneburg und Harburg bei ihrer Haltung gegen „Fracking“

Zu einem Schulterschluss in Sachen „Fracking“ trafen sich die Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, die SPD-Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers und Franz-Joseph Kamp sowie SPD-Landtagskandidat Markus Beecken. mehr...

 
Pressefoto-frank-horch Tobi
 

Handtke fordert Raststättensituation an der A1 überregional zu planen

Im Zuge der Hamburger Gesprächsreihe „Senator vor Ort“ stellte sich der Senator für Wirtschaft und Verkehr, Frank Horch, den Fragen zahlreicher Besucher bei der Veranstaltung am 10. Januar in Hamburg-Fischbek. Unter den Besuchern war ebenfalls Tobias Handtke. Er stellte als Fraktionsvorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion in Neu Wulmstorf und zurzeit Landtagskandidat einige Fragen zu den Themen A 26 und der an der A 1 geplanten Rastplatzanlage in Meckelfeld an den Senator.
mehr...

 
Bhkw Besichtigung
 

SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann und SPD-Landtagskandidat Udo Heitmann besuchten die Blockheizkraftwerk-Anlage Trelder Berg in Buchholz i.d.N.

Energiewende muss nicht immer Überlandleitungen bedeuten, und schon gar nicht Versorgungsunsicherheit. Das hat die Stadtwerke Buchholz mit ihrer Blockheizkraftwerk-Anlage Trelder Berg bewiesen. Und sie hat gezeigt, dass nicht nur die großen Energiekonzerne, sondern auch die Kommunen durchaus in der Lage sind, die Bürgerinnen und Bürger zuverlässig mit Strom zu versorgen. mehr...

 
Foto 1
 

„Politik von unten ist unser Motto!“

Vor einer Kulisse von rund 200 Gästen erklärte der SPD-Bundesvorsitzende Sigmar Gabriel am Dienstagabend in der Buchholzer Empore in einer mitreißenden Rede, was für ihn Politik und insbesondere sozialdemokratische Politik ausmacht und ausmachen muss. „Wenn Politik sich Zeit fürs wahre, alltägliche Leben nimmt, wenn sie den Kontakt zu den Menschen hält, dann ist sie gut und vertrauenswürdig“, stellte Gabriel fest. „Wenn wir nicht aufpassen, halten wir das für das richtige Leben, was in Arbeitsgruppen, Parteiversammlungen oder Ausschüssen passiert.“ mehr...

 
Birgit Honé
 

Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg mit Birgit Honé / Rede zum Thema „Niedersachsen – stark und gerecht“

Der SPD Unterbezirk Landkreis Harburg lädt Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter von Vereinen und Verbänden herzlich zum traditionellen Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg ein.
Der SPD-Neujahrsempfang findet am Sonntag, den 13. Januar 2013, um 11:00 Uhr im Alten Geidenhof in Hanstedt statt. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 04181 / 5358. mehr...

 
Gabriel 542-data
 

Niedersachsen braucht den Wechsel - Sigmar Gabriel am 8. Januar 2013 in der Buchholzer Empore

Er war fünfzehn Jahre Abgeordneter in Niedersachsen und von 1999 bis 2003
Ministerpräsident. Noch immer ist Niedersachsen sein Heimatland. Er kennt sich aus hier und weiß, was die Menschen umtreibt: Sigmar Gabriel, der SPD-Bundesvorsitzende. Am Dienstag, 8. Januar 2013, kommt Sigmar Gabriel in der heißen Phase des Landtagswahlkampfs um 18 Uhr in die Empore nachBuchholz. mehr...

 
Wolfgang J _ttner Beantwortet Publikumsfragen
 

Arbeit muss sich wieder lohnen

Auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten für den Wahlkreis 51, Tobias Handtke, besuchte Wolfgang Jüttner, langjähriger Abgeordneter des niedersächsischen Landtags sowie ehemaliger Umweltminister und Fraktionsvorsitzender der SPD, am letzten Dienstag das Helbach-Haus in Meckelfeld. Thema seines Dialogs mit interessierten Bürgern war die gerechte Entlohnung aller arbeitenden Menschen in Deutschland. mehr...

 
01 Besuch-von-olaf-lies-bei
 

„Es ist Zeit für eine Ernährungswende!“

Von der Erfolgsgeschichte der Zum Dorfkrug Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG in Neu Wulmstorf zeigte sich jetzt SPD-Landespolitiker Olaf Lies fasziniert. Lies, der im Team von Niedersachsens SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil für den Posten des Wirtschaftsministers vorgesehen ist, zollte dem mutigen und konsequenten Weg von Geschäftsführer Thomas Hauschild großen Respekt: „Ein wunderbarer Beweis dafür, dass Qualität vermarktbar ist.“ mehr...

 

 

 
 

Der neue Vorsitzende stellt sich vor
 

Der neue Vorsitzende stellt sich vor
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Unterbezirk Helmstedt -
 

Sportfachgespräch mit Boris Pistorius
 

Sportfachgespräch mit Boris Pistorius
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Unterbezirk Helmstedt -
 

Bürgerdialog in Moisburg
 

Bürgerdialog in Moisburg
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 
 

Fastenfrühstück der Kirchengemeinde Heilig-Geist, Sarstedt
09:00 Uhr

Fastenfrühstück der Kirchengemeinde Heilig-Geist, Sarstedt
09:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Markus Brinkmann, Ihr Landtagsabgeordneter
 

Eintracht Stadionlauf
10:00 Uhr

Eintracht Stadionlauf
10:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD BRAUNSCHWEIG
 

Frühjahrsempfang des SPD-Ortsvereins Burgdorf
11:15 Uhr, Burgdorf

Frühjahrsempfang des SPD-Ortsvereins Burgdorf
11:15 Uhr, Burgdorf
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.