Nachrichten

Auswahl
20130530_SPD-Kreistagsfraktion in Heidenau
 

„Die Energiewende schaffen – mit Bürgerbeteiligung und Augenmaß“

SPD–Kreistagsfraktion in Heidenau.
Die SPD–Kreistagsfraktion hat sich im Rahmen ihrer regelmäßigen „Fraktion vor Ort“–Besuche am 30. Mai in Heidenau intensiv mit den lokalen Folgen der Energiewende befasst.
Begleitet von der SPD–Kandidatin für den Bundestag, Svenja Stadler aus Seevetal, besuchten die Abgeordneten die Biogasanlagen am Vaerloher Weg und das Gebiet mit den laufenden Windkraftanlagen östlich des Geheger Weges. mehr...

 
Svenja Stadler
 

Kinderarbeit – schuldhaft verschwendete Zukunft

12. Juni: Internationaler Tag gegen Kinderarbeit – Auch wir tragen Schuld
Sie arbeiten in der Landwirtschaft, in kleinen Werkstätten, als Arbeiter in Steinbrüchen, als Straßenverkäufer oder als Dienstmädchen: Mehr als 200 Millionen Kinder zwischen fünf und 14 Jahren werden weltweit als „Kinderarbeiter“ ausgebeutet; Millionen Kindern ist der Gang zur Schule verwehrt. mehr...

 
20130609_Pressemitteilung Elbehochwasser
 

"Wir sind gut gegen die Flut gerüstet."

SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler informierte sich über Hochwasserschutz an der Elbe
Nach dem Hochwasser 2002 haben sie die Deiche in der Elbmarsch ausgebessert und teilweise neu gebaut; heute sind die Deiche technisch auf dem neuesten Stand und werden der Flut trotzen. Davon ist Rolf Roth, Samtgemeindebürgermeister der Samtgemeinde Elbmarsch, nach dem Stand der derzeitigen Erkenntnisse überzeugt. Zusammen mit dem stellvertretenden Landrat Uwe Harden informierte er SPD-Bundestagskandidatin Svenja Stadler über den Stand der Vorbereitungen in Erwartung des Elbe-Hochwassers. mehr...

 
Svenja Stadler
 

Merkel packt den Wahlgeschenke-Koffer aus

Die Zahl des Tages: 28,5 Milliarden Euro
Achtundzwanzigkommafünf Milliarden Euro – so viel ist der Bundeskanzlerin ihre Wiederwahl wert. Grundfreibetrag, Kindergeld, Mütterrente, Verbesserung der Berufsunfähigkeitsrente (die beiden Letztgenannten würden allein 20 Milliarden Euro pro Jahre kosten) – und als „Siegprämie“ jedes Jahr eine Milliarde Euro für Infrastrukturinvestitionen. mehr...

 

 

 
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Christos Pantazis MdL
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
 

Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Meine
 
 

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe

Seminar der politischen Bildungsgemeinschaft Niedersachsen
Bildungs- und Tageszentrum HVHS Springe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande

Pflanzen- und Trödelflohmarkt
09:00 Uhr, Marktplatz in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe

Maimarkt Leerhafe
09:00 Uhr, Leerhafe
Dieser Link führt zum Webauftritt
SIEMTJE MÖLLER
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.