Haushalt der Planungslosigkeit und „weiter so“ Mentalität – Winsener SPD lehnt das Zahlenwerk für 2012 ab!

 

Gegen die Stimmen der Winsener SPD hat der Stadtrat den diesjährigen Haushalt der Stadt Winsen beschlossen. Wesentliche Kernforderungen der Sozialdemokraten fanden im Rat keine Mehrheit, sodass es nicht möglich war, dem Zahlenwerk zuzustimmen.

Drei wesentliche Entscheidungen des Rates liegen dem Abstimmungsverhalten der SPD zugrunde:

1.   Erneut gab es keine positive Entscheidung, endlich die lange überfällige hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte in der Kreisstadt einzuführen. Ohne professionelle Bearbeitung bleibt die Stadt weiterhin bei der Realisierung echter Gleichstellung rückständig. Wichtige Führungspositionen, vor allem in der Stadtverwaltung, werden weiterhin ohne die Berücksichtigung von Frauen besetzt. Darüber hinaus bekommen vor allem die Bürgerinnen und Bürger aus bestimmten sozialen Milieus nicht die notwendige Beratung.

2.   Der Rat hat zugestimmt, in diesem Jahr zusätzlich 250.000 Euro (insgesamt 1.000.000 Euro) aus dem Gewinn der Stadtwerke in den städtischen Haushalt abzuführen. Damit erschwert die konservative Mehrheit des Rates die Energiewende in Winsen. Immerhin sollen die Stadtwerke laut Ratsbeschluss aus dem Juni des vergangenen Jahres umfangreich in erneuerbare Energien investieren und damit mehr und mehr Strom selbst vor Ort erzeugen. Nur so kann Winsen langfristig von den großen Energiekonzernen unabhängig werden. Eine angemessene Verzinsung der städtischen Kapitaleinlage bei den Stadtwerken ist verständlich und nachvollziehbar. Immerhin ist das Unternehmen eine 100-prozentige Tochter der Stadt. Durch den Ratsbeschluss wird die Investitionsfähigkeit des Unternehmens allerdings erheblich geschwächt. Und das nur, um den Haushalt der Stadt schönzurechnen. Dabei sei die Frage erlaubt: Wann, wenn nicht in Zeiten einer relativ entspannten Haushaltslage, fangen wir endlich an, nicht über unsere Verhältnisse zu leben?

3.  Abgelehnt wurde auch der SPD-Antrag zur Bedarfsermittlung im Bereich der Kindertagesstätten. Damit wurde dem Rat eine wesentliche Planungsgrundlage vorenthalten. Wir fordern weiterhin verlässliche Zahlen, um diesen Bereich gezielt und planungssicher ausbauen zu können. Entscheidungen, die quasi über Nacht getroffen werden müssen, wie es der Haushalt 2012 mehrfach beinhaltet, entsprechen nicht unserer Vorstellung von verantwortungsvollem Handeln.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Blühpflanzenprogramm gefordert
 

Blühpflanzenprogramm gefordert
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Ortsverein Hameln
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 

Europa hat die Wahl
 

Europa hat die Wahl
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 
 

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Sabine Tippelt
 

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Hildesheim
 

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Gemeindeverband Nordstemmen