Hand in Hand gegen Rassismus

Bild: Vorderseite des Flyers zum Aktionstag / Hand-in-Hand-gegen-Rassismus.de

 

Heute hat bundesweit in vielen Städten und Gemeinden der Aktionstag "Hand in Hand gegen Rassismus" stattgefunden. In Winsen hat das "Internationale Café" eine Aktion auf dem Schlossplatz organisiert. Gemeinsam haben die Teilnehmer dort die Stimme für eine tolerante Gesellschaft ohne Hass und Rassismus erhoben.

 

Dazu ein Statement des Ortsvereinsvorsitzenden Benjamin Qualmann:

"Das, was wir derzeit an den unterschiedlichsten Orten erleben, ist das Ergebnis, dem zu Beginn insbesondere eine gewisse Unsicherheit zugrunde liegt. Bestehende Unsicherheit schürt Misstrauen, Ängste und Furcht, die dann wiederum empfänglich für einfache Antworten, Gerüchte und Polemik machen. Das haben auch die Wahlen am vergangenen Wochenende gezeigt. Furcht führt dann weiter zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt am Ende zu unsäglichem Leid.

Wir können Unsicherheit und Ängste nur abbauen, indem wir Vorurteilen begegnen und diese widerlegen: durch Gespräche, Informationen, Transparenz und insbesondere durch Begegnungen. Denn das, was man kennt, verunsichert einen nicht. Auch Gerüchte, die man durchschaut, vermeiden Unsicherheit.

In diesem Sinne: Lassen Sie uns weiter gemeinsam daran arbeiten, dass Unsicherheit und Angst keinen Platz in Winsen haben."

 

Hand In Hand Winsen

Teilnehmer der Aktion "Hand in Hand gegen Rassismus" auf dem Schlossplatz (Bild von Brigitte Netz)

 
    Kommunalpolitik     Menschenrechte     Sozialstaat
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

SPD eröffnet Wahlkampfzentrale - Zahlreiche Freiwillige unterstützen in anstehenden Wahlkämpfen
 

SPD eröffnet Wahlkampfzentrale - Zahlreiche Freiwillige unterstützen in anstehenden Wahlkämpfen
Dieser Link führt zum Webauftritt
Lars Klingbeil, MdB
 

Frauenfrühstück mit Lyrik-Lesung
 

Frauenfrühstück mit Lyrik-Lesung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Göttingen
 

Bürgerdialog in Maschen
 

Bürgerdialog in Maschen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 
 

Infostand zum Ferienbeginn
10:00 Uhr, Munster

Infostand zum Ferienbeginn
10:00 Uhr, Munster
Dieser Link führt zum Webauftritt
Ihre SPD Munster
 

Einberufung Juso-Bezirkskonferenz
10:00 Uhr, AWO Begegnungsstätte

Einberufung Juso-Bezirkskonferenz
10:00 Uhr, AWO Begegnungsstätte
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Bezirk Braunschweig
 

Wahlkampfworkshop LTW18 mit Thordies
10:00 Uhr, Jürgen-Rodehorst-Haus

Wahlkampfworkshop LTW18 mit Thordies
10:00 Uhr, Jürgen-Rodehorst-Haus
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Burgdorf