Offener Brief an die Deutsche Post zur aktuellen Situation in der Gemeinde Neu Wulmstorf

 
Foto: Gabi Rottes

Tobias Handtke

 

Liebe Deutsche Post!
Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich wende mich mit einem offenen Brief an Sie, da Sie aktuell in unserer Gemeinde im Kernort Neu Wulmstorf viele Menschen enttäuschen!
Ab dem 01. Juli soll es, so haben wir es vor einigen Monaten erfahren, keine Postannahmestelle in den gewohnten Räumen in der Bahnhofstraße mehr geben, da die Postbank den Mietvertrag gekündigt hat. Für die Zeit danach suchen Sie eine/n Inhaber/in, der/die das Postgeschäft in anderen Räumen weiter betreibt.

 

Das ist ein Modell, dass in vielen anderen Kommunen bereits praktiziert wird, in Elstorf ein seit mehreren Jahren erfolgreiches Geschäftsmodell.

Das ist nicht der Anlass für meine Kritik, sondern der Umgang damit und der Weg dorthin.

Was wir mit unserer Post in der Bahnhofstraße als Postkunden in den vergangenen Wochen erleben durften lässt sich schwer mit einem dienstleistungsorientierten Unternehmen verbinden. Die Öffnungszeiten unserer noch bestehenden Postfiliale werden kaum noch eingehalten. Der traurige Höhepunkt ist die Ankündigung der Öffnungszeiten für die Woche vom 20. - 26. Mai. Am Montag, Mittwoch und Donnerstag wird die Postfiliale von 09:00 - 10:00 Uhr geöffnet haben. Nicht zugestellte Pakete vom vergangenen Samstag müssen aus Hamburg / Neugraben (!) abgeholt werden (von Tür zu Tür 45 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt!). Inzwischen werden soziale Netzwerke genutzt, um in Erfahrung zu bringen, ob sich der Weg zur Post überhaupt lohnt oder die Türen verschlossen sind. Ähnliches ist man bislang nur von der Zuverlässigkeit der S-Bahn bei (Un)-Wetter gewohnt gewesen.

Bis zum 01. Juli vergehen noch einige Wochen, Dienstleistungsunternehmen sollten in Zeiten der Veränderung darauf setzen die Kunden mit größtmöglicher Zuverlässigkeit zu begegnen. Das Gegenteil ist der Fall!

Als Ratsmitglied erfahren wir in Sitzungen, dass unser Bürgermeister in den vergangenen Monaten immer wieder aktiv nachfragen muss, um Neuigkeiten zu der Fortführung der Postgeschäfte in Neu Wulmstorf zu erfahren.

 

Liebe Deutsche Post,

sie verärgern und enttäuschen Ihre Kunden! Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie alle Zustellerinnen und Zusteller lassen Sie im Regen stehen, wenn verärgerte Bürgerinnen und Bürger verständlicherweise Nachfragen stellen.

Als Ratsmitglied, Postkunde und einfacher Bürger fordere ich Sie im Namen vieler Menschen dieser Gemeinde auf:

Beenden Sie dieses Informationschaos und sorgen Sie für zuverlässige Öffnungszeiten!

Kümmern Sie sich darum, dass es ab dem 01.07. eine neue Anlaufstelle in Neu Wulmstorf für Postgeschäfte gibt!

Kümmern Sie sich um Ihre Kunden und um Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

 

Mit freundlichen Grüßen aus der Gemeinde Neu Wulmstorf

Tobias Handtke

Bürger, Postkunde, Ratsmitglied

 

PS: Sehr geehrter Herr Siekmann, das Foto habe ich gestern, Sonntag um ca. 09:30 Uhr aufgenommen, soweit mir bekannt ist hat Herr Rosenzweig es Ihnen auch bereits zukommen lassen.

Aushang-DP-Mai2019.jpgFoto: Tobias Handtke
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Blühpflanzenprogramm gefordert
 

Blühpflanzenprogramm gefordert
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Ortsverein Hameln
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 

Europa hat die Wahl
 

Europa hat die Wahl
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 
 

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Sabine Tippelt
 

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Hildesheim
 

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Gemeindeverband Nordstemmen