Aufruf zur 1.Mai- Demonstration des DGB in Lüneburg Wir sind viele. Wir sind eins.

 
Foto: SPD Thomas Grambow
 

Liebe Genossinnen und Genossen,
wir rufen euch auf zur gemeinsamen Teilnahme an der Maidemonstration des DGB in Lüneburg.
Sozialdemokraten wissen, dass wir die vielen Ungerechten Dinge im Arbeitsleben nur im gemeinsamen Kampf und im Schulterschluss mit den Gewerkschaften überwinden können.

 

Auch wenn wir in dieser Legislaturperiode z.B. den Mindestlohn durchsetzen konnten, es bleibt noch sehr viel zu tun. Wir können uns nicht auf dem ausruhen was unsere Mütter und Väter und Generationen vorher  in harten Arbeitskämpfen auch für uns errungen haben. Es gibt viele alte und neue Probleme anzugehen. Der erste 1.Mai ist nicht nur der Tag der Arbeit, wir demonstrieren an diesem Tag auch unsere Bereitschaft und unsere Solidarität mit den Gewerkschaften für unsere gemeinsamen Ziele einzustehen.

In unseren Reihen leisten einige Genossen als Betriebsräte gute Arbeit in Betrieben und Gewerkschaften. Das gilt es auszubauen. Wir müssen unsere Präsenz und die Zusammenarbeit mit den Gewerkschaften wieder stärken. Das hilft unsere Ideen breiter zu verankern. Nicht zuletzt im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl ist dies von nicht zu unterschätzender Bedeutung.

Deshalb, heraus zum 1.Mai. Jeder von euch ist wichtig. Mobilisieren wir möglichst viele Genossen, Kollegen und Freunde zur Teilnahme an der Maidemonstration in Lüneburg.

Details findet ihr in den Anlagen und den beigefügten Links.

http://nordostniedersachsen.dgb.de/termine/++co++90d5c81c-f37e-11e6-9004-525400e5a74a

http://www.dgb.de/erstermai2017

Anlagen:  Maiaufruf des DGB - Maiplakat DGB Lüneburg

 

 

10.00 h  Demonstration Theatervorplatz / Lindenstr.

10.30 h  Kundgebung auf dem Lambertiplatz

 

Hinweise zur Anreise:

leider konnten wir eine gemeinsame Busanreise in diesem Jahr nicht mehr realisieren. Bitte sprecht euch im Ortsverein ab wer fahren kann. Die Reise mit der Bahn dauert von Hamburg-Harburg ca. 20-40 min.

Der Fußweg vom Bahnhof zum Theatervorplatz ca. 15 min.


Integration die klappt - Soziale Gerechtigkeit –  Rente die reicht

Unter dieses Motto stellt der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB und seine
Mitgliedsgewerkschaften die 1. Maidemonstrationen 2017.

Das sind  wichtige Ziele die wir Sozialdemokraten gemeinsam mit den
Gewerkschaften teilen.

1. Mai PlakatFoto: Grafik DGB

Die sozialen Errungenschaften des Arbeitslebens haben die Gewerkschafter

vergangener Jahrzehnte für uns erkämpft.

Die Zeit bleibt nicht stehen -  Viele alte und neue Ziele gilt es immer wieder

zu erkämpfen. Das geht nur mit starken Gewerkschaften.

 

Deshalb rufen wir Sozialdemokraten zur Teilnahme an der

1.Maidemonstration und Kundgebung in Lüneburg auf:

 

10.00 h Demonstration Theatervorplatz / Lindenstr.

10.30 h Kundgebung auf dem Lambertiplatz

 

 
    Arbeit     Bürgergesellschaft     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Fracking: Besuch im LBEG
 

Fracking: Besuch im LBEG
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 

Einblicke in eine Extremisten-Szene

Einblicke in eine Extremisten-Szene
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Göttingen
 

Tiemo Wölken zu Gast im Wahlkreis
 

Tiemo Wölken zu Gast im Wahlkreis
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Dötlingen
 
 

Goetz Wander- und Radfahrtag
09:00 Uhr, Stollham

Goetz Wander- und Radfahrtag
09:00 Uhr, Stollham
Dieser Link führt zum Webauftritt
Karin Logemann
 

Wanderung mit Kleingärtnern
10:00 Uhr, Treffpunkt Vereinsheim Carl- Brune- Stiftung

Wanderung mit Kleingärtnern
10:00 Uhr, Treffpunkt Vereinsheim Carl- Brune- Stiftung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bad Lauterberg
 

SPD Ortsverein Ronnenberg; Familientag
10:50 Uhr

SPD Ortsverein Ronnenberg; Familientag
10:50 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Region Hannover
 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.