SPD-Landtagskandidat Hendrik Frese unterstreicht Forderung nach Lkw-Fahrverbot für Luhdorf und Pattensen

 

v.l. SPD-Landtagskandidat Hendrik Frese, Verkehrsminister Olaf Lies und Ortsvereinsvorsitzender Benjamin Qualmann

 

„Wir geben keine Ruhe. Die Entscheidung zum Lkw-Durchfahrtsverbot in Pattensen und Luhdorf ist vertagt, aber nicht beendet“, so die Winsener SPD vor Kurzem. Diese Aussage wurde nun durch den SPD-Landtagskandidaten Hendrik Frese und Winsens Ortsvereinsvorsitzendem Benjamin Qualmann im Gespräch mit Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, unterstrichen.

 

Am Samstagabend trafen sich nach einem kurzen Ortstermin SPD-Politiker aus Winsen und der Elbmarsch zu einem Fachgespräch mit Verkehrsminister Olaf Lies, um über diverse verkehrspolitische Problemstellungen zu sprechen und um Lösungsstrategien zu entwickeln. Dabei ging es auch um die L215 in Pattensen. „Man kann den Bürgerinnen und Bürgern nicht mehr länger erklären, warum wir den schwarzen Peter immer wieder zwischen Stadt, Kreis und Land hin und herschieben“, sind sich Hendrik Frese und Benjamin Qualmann einig. Hier sei stattdessen eine konkrete Lösung gefragt.

In der Tat ist die Strecke über die L215 rund 15 km kürzer, schneller und zusätzlich mautfrei. Es gibt also gleich mehrere Gründe, die Abkürzung über Luhdorf und Pattensen zu nehmen, statt der Autobahn A39 / A7 über das Maschener Kreuz. „Es ist mir trotzdem unerklärlich, warum die Ortsdurchfahrten von Luhdorf und Pattensen noch immer von Lkw befahren werden dürfen“, sagt SPD-Landtagskandidat Hendrik Frese. „Spätestens mit der Ansiedlung von Amazon hätte hier ein Lkw-Durchfahrtsverbot kommen müssen“, so Frese weiter.

Im Gespräch mit Olaf Lies bestand dann Konsens bezüglich dieser Forderung für die L215 in Pattensen. Eine Umgehungsstraße, wie teilweise gefordert, würde zum einen Jahre dauern, zum anderen das Problem nicht lösen. „Bislang wurde seitens der Stadt Winsen lediglich Tempo 30 gefordert, von einem Durchfahrtsverbot war nie die Rede. Dafür fehlte aber die rechtliche Grundlage. Allerdings wird Tempo 30 das Problem der steigenden Lkw-Zahl nicht lösen“, so Olaf Lies und führt weiter aus: „Die Lkw müssen aus den Orten raus, sodass nur ein Fahrverbot ab 7,5 t wirklich etwas bringt. Ich kann deshalb heute zusagen, gemeinsam mit der Stadt Winsen zu prüfen, wie ein Fahrverbot umgesetzt werden kann.“

Olaf Lies 2

im Dialog, v.l. Benjamin Qualmann, Olaf Lies und Hendrik Frese

 
    Niedersachsen     Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

SPD-Abgeordnete wählen Johanne Modder erneut zur Vorsitzenden der Landtagsfraktion
 

SPD-Abgeordnete wählen Johanne Modder erneut zur Vorsitzenden der Landtagsfraktion
Dieser Link führt zum Webauftritt
 

Glückwünsche aus Letovice
 

Glückwünsche aus Letovice
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Kirchlinteln
 

Heiko Oetjen kritisiert Post-Zustellung - Netzagentur muss handeln
 

Heiko Oetjen kritisiert Post-Zustellung - Netzagentur muss handeln
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 
 

Besuch im Grenzlandmuseum
13:30 Uhr, 37339 Teistungen

Besuch im Grenzlandmuseum
13:30 Uhr, 37339 Teistungen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Göttingen
 

Besuch des Herzog-Anton-Ulrich-Museums
15:00 Uhr, Braunschweig

Besuch des Herzog-Anton-Ulrich-Museums
15:00 Uhr, Braunschweig
Dieser Link führt zum Webauftritt
Klaus-Peter Bachmann MdL
 

BürgerInnensprechstunde mit Kerstin Angermann
16:00 Uhr

BürgerInnensprechstunde mit Kerstin Angermann
16:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ratsfraktion Hildesheim