Seniorenwohnpark: Angehörige entsetzt

 

Hinter dem Schild rechts geht es zum Seniorenwohnpark Jesteburg.

 

Ein Angehörigen-Hilferuf aus dem Seniorenwohnpark Jesteburg, der Svenja Stadler erreichte, berichtet von einer eklatant verschlechterten Qualität im Hinblick auf Betreuung, Pflege und Service, seit dem vor rund zwei Jahren die Dorea GmbH das Heim übernommen hat. Dabei heißt es auf der Homepage des Betreibers: "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben jeden Tag ein bisschen mehr, als die Bewohnerinnen und Bewohner und ihre Angehörigen erwarten."

 

Die Angehörigen berichten jedoch vom genauen Gegenteil: an Stelle des einstmals guten und gut ausbildete Pflegepersonals müssten die Bewohner inzwischen mit einem ständig wechselnden Mitarbeiterstab vorlieb nehmen. Es kämen fast nur noch Zeitarbeitskräfte zum Einsatz, die oftmals nicht einmal Deutsch sprechen und darüber hinaus keine Fachkompetenz mitbrächten. Selbst einfachste Pflegestandards würden nicht mehr erfüllt, so die Angehörigen gegenüber der Abgeordneten. Die medizinische Versorgung sei zum Teil unverantwortlich (beispielsweise kommen Tabletten und Insulinspritzen oft verspätet) und in Notfällen müsse man nicht selten mehr als 20 Minuten auf Hilfe warten. Ohne den Einsatz von Bewohnern, die noch recht agil sind, und Angehörigen, die hier und da Hand anlegen, würde vieles wesentlich schlimmer aussehen als es das schon tut. „Da auch die Reinigung der Wohnung immer mangelhafter wird, muss ich mittlerweile auch das sehr häufig übernehmen“, so die Ehefrau eines Bewohners.

Zur Dorea GmbH mit Sitz in Berlin hatte Svenja Stadler — nachdem die Angehörigen von dort immer wieder vertröstet wurden — als Wahlkreisabgeordnete Kontakt aufgenommen. Geschäftsführer Axel Hölzer war zu einem Vor-Ort-Termin in Jesteburg nicht bereit und vermittelte auch sonst den Eindruck, sich einem Gespräch eher entziehen zu wollen. Telefonate führe Herr Hölzer über so etwas nicht, ließ eine beauftragte Kommunikationsagentur wissen.

Nachdem Svenja Stadler jetzt — übrigens ohne Wissen der Dorea und lediglich auf Einladung von Bewohnern und deren Angehörigen — im Seniorenwohnpark zu Gast war, reagierte die Agentur prompt und mit dem Hinweis, Geschäftsführer Hölzer sei jederzeit gesprächsbereit. „Dann bin ich mal gespannt“, so die Abgeordnete.

 
    Gesundheit
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Blühpflanzenprogramm gefordert
 

Blühpflanzenprogramm gefordert
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Ortsverein Hameln
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
 

Abteilung Mardorf-Schneeren boßelt
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 

Europa hat die Wahl
 

Europa hat die Wahl
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Neustadt a. Rbge.
 
 

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr

Kreisausschusssitzung
15:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Sabine Tippelt
 

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür

Sitzung des Unterbezirksvorstandes
18:30 Uhr, 31137 Hildesheim/Himmelsthür
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Hildesheim
 

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten

Menschen aus Mahlerten im Gespräch mit Hermann Hartmann und Besuchern
19:00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Mahlerten
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Gemeindeverband Nordstemmen