Entlassung der Geschäftsführerin der Zukunftswerkstatt in Buchholz

 
Foto: Gabi Rottes

Tobias Handtke

 

Sehr geehrter Herr Landrat Rempe,
für die SPD-Kreistagsfraktion stellen wir folgende Anfrage:
Im September 2018 wurde Imke Winzer, bis dahin Geschäftsführerin der Zukunftswerkstatt in Buchholz, unmittelbar nach ihrer Rückkehr aus der Elternzeit entlassen. Über diese Entscheidung seitens des Stiftungsvorstands wurde der Stiftungsrat im Nachhinein in Form einer E-Mail informiert.

 

Darüber hinaus führen derartig intransparente Personalentscheidungen zur Verunsicherung von MitarbeiterInnen und bürgerschaftlich Engagierten.
Da bis zum heutigen Tag keine ausführliche Kommunikation dieser Entscheidung im Stiftungsrat stattgefunden hat, stelle ich folgende Anfrage:
- Welche Gründe haben den Stiftungsvorstand zu dieser Entscheidung geführt?

- Warum wurde der Stiftungsrat in diese Entscheidung im Vorfeld nicht miteingebunden/darüber informiert?

- In welcher Form wurden die MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen über diese Personalentscheidung eingebunden? Gab es Reaktionen seitens der MitarbeiterInnen und Ehrenamtlichen?


Mit freundlichen Grüßen
Svenja Stadler                                                             Tobias Handtke
Kreistagsmitglied                               Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion

Verfügbare Downloads Format Größe
Anfrage an den Landrat PDF 190 KB
 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Neujahrsfrühshoppen des Feuerwehrmusikzuges Schwiegershausen
 

Neujahrsfrühshoppen des Feuerwehrmusikzuges Schwiegershausen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Abteilung Schwiegershausen
 

SPD Oldenburg: Straßenausbaubeiträge abgeschafft zum 01.01.2020
 

SPD Oldenburg: Straßenausbaubeiträge abgeschafft zum 01.01.2020
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Oldenburg-Stadt
 

Rat sollte Resolution zum Wiesenbeker Teich verabschieden
 

Rat sollte Resolution zum Wiesenbeker Teich verabschieden
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Bad Lauterberg
 
 

Plenarsitzung niedersächsischer Landtag
Hannover

Plenarsitzung niedersächsischer Landtag
Hannover
Dieser Link führt zum Webauftritt
Olaf Lies
 

Besuch des Niedersachsenabends auf der Grünen Woche, Messe Berlin, Halle 20
21:00 Uhr, Berlin

Besuch des Niedersachsenabends auf der Grünen Woche, Messe Berlin, Halle 20
21:00 Uhr, Berlin
Dieser Link führt zum Webauftritt
Olaf Lies
 

Festrede beim Neujahrsempfang Landesinnungsverband Schornsteinfegerhandwerk, Schornsteinfegerschule Niedersachsen
19:00 Uhr, Langenhagen

Festrede beim Neujahrsempfang Landesinnungsverband Schornsteinfegerhandwerk, Schornsteinfegerschule Niedersachsen
19:00 Uhr, Langenhagen
Dieser Link führt zum Webauftritt
Olaf Lies