Zum Inhalt springen
Foto: detlef_tanke

28. Juli 2016: „Grenzbesuch“ – Wenn Niedersachsen auf Hamburg trifft!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Unser Niedersachsen ist vielseitig. Aber das verlangt, wie Sie im Verhältnis zu unseren Hamburger Nachbarn auch wissen, für jede Region verschiedene politische Antworten. Antworten die uns der SPD-Generalsekretär in Niedersachsen, Detlef Tanke, bei seinem Besuch in Neu Wulmstorf am Dienstag, d. 9. August um 18.30 Uhr geben will.

Im Kartoffelhaus „papas“ (Bahnhofstraße 39, 21629 Neu Wulmstorf) sind dazu seine Antworten zur aktuellen niedersächsischen Politik zu hören.

Wie wir uns als Kreis-SPD zur Kommunalwahl am 11. September 2016 mit unserem neuen Kreiswahlprogramm 2016 bis 2021 positionieren, so handelt die SPD zurzeit überall in Niedersachsen als die Programmpartei in unserem Lande. Doch allein „Programm“ genügt heute nicht mehr, sage ich und daher freue ich mich mit Detlef Tanke einen Vertreter „klarer Worte“ und „klarer Kante“ bei uns vor Ort begrüßen zu können. Denn wenn es etwas für die nächsten Jahre zu klären gilt, dann doch die Frage, wie wir als Landkreis stärker zu unseren Hamburger Nachbarn und deren Politik in Verbindung treten können. So könnte eine die Landesgrenze überschreitende Schulpolitik oder wie wir die Tarifgrenzen im Öffentlichen Nahverkehr besonders für die beiden Kreisstädte Buchholz und Winsen verändern können, schon allein das zwei Fragen, auf die wir Antworten suchen und für die wir als Kreis-SPD im Auftrage unser Bürgerinnen und Bürger nach Lösungen suchen müssen.

Diesen „Grenzbesuch“ jetzt anbieten zu können, hierüber freuen wir uns und möchten an diesen Abend gerade auch Sie als Leser unserer Homepage dazu herzlich begrüßen dürfen.

Beste Grüße

sendet

Thomas Grambow

Vorsitzender

Download Format Größe
Einladung PDF 410,3 KB

Vorherige Meldung: Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stark für den Landkreis!

Nächste Meldung: SPD Elbmarsch feiert Sommer-und Familienfest

Alle Meldungen