Zum Inhalt springen
Scholz Olaf in Neu Wulmstorf -1

30. August 2007: Olaf Scholz diskutierte in Neu Wulmstorf zum Thema "Globalisierung"

„Jeden mitnehmen auf den gemeinsamen Weg“

Diese Überschrift steht für Olaf Scholz, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD- Bundestagsfraktion, der am vergangenen Donnerstag zu Gast bei der Unterbezirks-AG SPD 60 plus und dem SPD- Ortsverein in Neu Wulmstorf war. Sein Thema: „Globalisierung – Chance oder Risiko?“
Als Unterstützung waren die Bundestagsabgeordnete Monika Griefahn, die Vorsitzende der SPD AG 60 plus auf Unterbezirksebene, Margarete Ziegert, gekommen, und moderiert wurde die Veranstaltung von der Landtagsabgeordneten Brigitte Somfleth. Mehr als 60 Zuhörer hatten sich schließlich versammelt, um den unaufgeregten, pointenreichen und äußerst kompetenten Olaf Scholz anzuhören, um mit ihm in eine anschließende Diskussion ein zu steigen. Wie vielschichtig das Thema Globalisierung wirklich ist, wurde an diesem Abend überdeutlich. Nicht nur der Vortrag des Bundestagsabgeordneten Scholz, auch die zahlreichen Fragen aus dem Zuschauerraum machte schnell deutlich, dass die Fülle an Themen nur angerissen werden können. Nicht nur Marktwirtschaft und Welthandel, auch der Sozialstaat und die Arbeitsgesellschaft stehen Veränderungen durch eine sich immer schneller drehende Welt ins Haus, sondern alle Bereiche unseres täglichen Lebens sind davon betroffen. Die Sorge, dass niemand am Wegesrand zurückbleibt, so Scholz, ist umso dringender, wenn sich die wirtschaftlichen Entwicklungen beschleunigen! Getreu der Fußballhymne Youll never walk alone stellt sich der Sozialdemokrat der globalisierten Welt, beschrieben in einem Beitrag zum Buch Auf der Höhe der Zeit von Matthias Platzeck, Peer Steinbrück und Frank-Walter Steinbrück. Für den stellv. Ortsvereinsvorsitzenden der Neu Wulmstorfer SPD, Gerd Mittelstädt, steht fest: Alle Teilnehmer waren augenscheinlich so fasziniert von diesem Thema, dass unbedingt eine Folgeveranstaltung ins Auge gefasst wird. Ich hoffe, mit Olaf Scholz!

Vorherige Meldung: Monika Griefahns Sommertour 2007

Nächste Meldung: Grundbuchamt Winsen: Fünf verlorene Jahre - Uwe Harden MdL kritisiert Wulff-Regierung

Alle Meldungen