Zum Inhalt springen
Landratskandidat Thomas Grambow
Unterbezirksvorsitzender Thomas Grambow

22. April 2014: Thomas Grambow on Tour in Seevetal

Schlagwörter
In seiner 15. Woche „On Tour“ und damit nur noch vier Wochen vor der Landratswahl 2014 am 25. Mai geht es für Landratskandidaten Thomas Grambow ab Montag, 28. April erneut in die Gemeinde Seevetal. „Gleich in meiner ersten Besuchswoche konnte ich hier schon viele bürgernahe Gespräche führen“, so Thomas Grambow, der weiter auf seinem Weg ist, über Haustürbesuche viele Bürger auch persönlich zu erreichen.

Dabei habe ich erfahren, so Thomas Grambow, wenn es etwas schnell im Landkreis Harburg zu regeln gibt, dann in direkter Zusammenarbeit - also Hand in Hand mit Niedersachsen und Hamburg zu klären - wie wir möglichst viel unseres heutigen Individualverkehres vor Ort in Zukunft in Bus und Bahn bekommen können. Nach meiner Vorstellung, erläutert Thomas Grambow, soll es für die vier Verkehrsmittel – Leihauto, Fahrrad, Bus und Bahn – in Zukunft nur noch einen Fahrschein geben. So sollte moderne Fortbewegung der Zukunft aussehen, ist mein Gedanke. Diesen Gedanken weiter zu entwickeln, etwas was ich als Landrat zusammen mit Ihnen und unseren Nachbarn gerne nach dem 25. Mai entwickeln möchte.

Über die auch in dieser Woche wieder bürgernahen Begegnungen erscheint weiter ein kurzer Bericht zum Nachlesen. “On Tour“ lautet der Name dieser Rubrik die unter www.buerger-landrat-grambow.de einzusehen ist.

Vorherige Meldung: Thomas Grambow weiter on Tour in der Kreisstadt Winsen

Nächste Meldung: Landratskandidat Thomas Grambow empfängt Stephan Weil

Alle Meldungen