Zum Inhalt springen

16. Mai 2019: Vertagung von US-Strafzöllen auf Autos ist "reine Provokation"

SPD-Politiker Lange fordert Europäer zur Einigkeit gegenüber Trump auf

SPD-Politiker Lange fordert Europäer zur Einigkeit gegenüber Trump auf

Der sozialdemokratische Vorsitzende des Handelsausschusses im EU-Parlament, Bernd Lange, hat den möglichen Aufschub der Entscheidung über US-Strafzölle auf Autos scharf kritisiert. "Diese Vertagung ist keine Deeskalation, sondern reine Provokation", erklärte Lange am Donnerstag in Brüssel. US-Präsident Donald Trump wolle durch diesen Aufschub die drohende Gefahr von Autozöllen um weitere Monate als Druckmittel aufrechterhalten, um Zugeständnisse zu erzwingen.

Vorherige Meldung: "Provokation statt Deeskalation" US-Präsident vertagt Entscheidung über Autozölle

Nächste Meldung: Bernd Lange unterstützt Fair Trade Kampagne

Alle Meldungen