Zum Inhalt springen

10. März 2012: SPD stellt Tobias Handtke und Udo Heitmann für die Landtagswahl auf

Schlagwörter
Die SPD im Landkreis Harburg bereitet sich intensiv auf die Landtagswahlen vor und hat jetzt in zwei Delegiertenkonferenzen Tobias Handtke und Udo Heitmann als Kandidaten für den Niedersächsischen Landtag aufgestellt. Am 20. Januar 2013 wird ein neuer Niedersächsischer Landtag gewählt.
Tobias Handtke, stellvertretender Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion im Landkreis Harburg
Tobias Handtke stellvertretender Vorsitzender der SPD Kreistagsfraktion im Landkreis Harburg

Tobias Handtke (36) aus Neu Wulmstorf tritt für die SPD im Wahlkreis 51 „Seevetal“ an. Die Delegierten der SPD-Ortsvereine aus Neu Wulmstorf, Rosengarten und Seevetal wählten ihn einstimmig als SPD-Landtagskandidaten. Er erhielt 30 von 30 Delegiertenstimmen – ein mehr als deutlicher Vertrauensbeweis. Tobias Handtke ist seit langer Zeit kommunalpolitisch aktiv, aktuell als SPD-Fraktionsvorsitzender in Neu Wulmstorf und Mitglied des Kreistags.

Heitmann Udo
Udo Heitmann, Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses

Udo Heitmann (58) aus Jesteburg kandidiert für die SPD im Wahlkreis 52 „Buchholz“. Zum Wahlkreis gehören Buchholz in der Nordheide, Hollenstedt, Jesteburg und Tostedt. Von den 30 Delegierten stimmten bei einer Stimmenthaltung 17 für Udo Heitmann und 12 für Frank Piwecki (47) aus Buchholz. Udo Heitmann ist ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Jesteburg und Mitglied des Kreistags.

Die Kandidaten hatten sich zuvor auf Mitgliederversammlungen der SPD-Ortsvereine vorgestellt. Die Delegiertenkonferenzen fanden am 10. März in der Burg Seevetal statt. Die Kandidatenaufstellung im Wahlkreis 50 „Winsen“ erfolgt in einer Delegiertenversammlung am 17. März. Zu diesem Wahlkreis gehören Winsen (Luhe), Stelle, die Elbmarsch, Hanstedt und Salzhausen.

schwarz-handtke-stadie-rosenzweig
Tobias Handtke (2. von links), frisch gewählter SPD-Landtagskandidat, im Kreise der hauptamtlichen Bürgermeister im Wahlkreis 51: Günter Schwarz (Seevetal), Dietmar Stadie (Rosengarten) und Wolf Rosenzweig (Neu Wulmstorf).
heitmann-piwecki
Udo Heitmann (links), SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 52 (Buchholz, Hollenstedt, Jesteburg und Tostedt), vor der spannenden Stimmauszählung. Präsentiert er hier bereits die Fahrkarte nach Hannover?
heitmann
Udo Heitmann, SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 52 (Buchholz, Hollenstedt, Jesteburg und Tostedt), dankt für die Wahl.

Vorherige Meldung: Keine weitere Kandidatur 2013

Nächste Meldung: Rede zum Kreishaushalt 2012 - Licht am Ende des Tunnels?

Alle Meldungen